Warum Unternehmergesellschafft (UG)

Es gibt mehrere Gründe für und gegen eine UG. Dabei gehen wir mal nicht von den Standard-Antworten aus.

PRO:

  • Schutz des Unternehmens vor Private Probleme:
    Durch ein Verkauf seiner Anteile kann das Unternehmen seinen Zweck (Dienst am Kunden) weiter fortführen.
  • Schutz des Privaten Vermögen.
    Bei Schieflage bzw. Konkurs geht das Privatvermögen nicht mit Konkursmasse.
  • Identitätsschutz von Investoren.
    Im Handelsregister wird nur das Stammkapital und Vertreter veröffentlicht.