Warum mit uns eine UG zum Festpreis gründen?

Sie geben ein großen Teil des Gründungsaufwandes an uns ab. Wir betreuen Sie vom ersten Schritt an, damit Sie sich Fehler und Komplikationen beim Ausfüllen von Formularen und bei Behördengängen sparen.

Was ist eine Unternehmergesellschaft (UG)?

Die Unternehmergesellschaft, abgekürzt UG, ist eine Gesellschaftsform, bei der die Haftung wie bei einer GmbH auf das Vermögen der Gesellschaft beschränkt ist. Die UG ist eine Sonderform der GmbH (Mini-GmbH), die mit weniger Stammkapital als eine GmbH gegründet werden kann. Eine Firmierung als UG bedeutet, dass gegenüber Geschäftspartnern immer der Zusatz “UG (haftungsbeschränkt)” nach dem … Continue Reading

Was versteht man unter einer UG-Gründung mit “Musterprotokoll”?

Die Gründung mit “Musterprotokoll”  spart die Kosten für einen individuellen Gesellschaftsvertrag, außerdem sind die Gebühren des Notars geringer. Sie können schnell und günstig eine Gesellschaft gründen, indem Sie für Ihre Gesellschaft vom Gesetzgeber vorgeschlagene Musterregelungen übernehmen.

Wie viele Personen benötigt man zur Gründung einer UG?

Schon eine einzelne Person kann die Geschäftsform der UG gründen, eine sogenannte Einpersonen-UG. Sie müssen sich also nicht mit anderen Personen für die Gründung zusammenschließen. Neben natürlichen Personen, also Menschen, können auch juristische Personen, das heißt andere Unternehmen, Gesellschafter einer UG sein.

Was ist das Stammkapital und wie hoch muss es sein?

Das Stammkapital ist ein bestimmter Geldbetrag, der in die Gesellschaft eingezahlt werden muss und nicht an die Gesellschafter ausgeschüttet werden darf. Mit dem Stammkapital soll der UG eine Mindestsumme bereitgestellt werden, mit der sie ihre Geschäfte aufnehmen kann. Die Gründung einer UG ist bereits ab einem Stammkapital von 1 € möglich. Das ist jedoch häufig … Continue Reading

Welche laufenden Kosten und Pflichten fallen nach der UG-Gründung an?

Die laufenden Kosten nach der Gründung der UG sind überschaubar. In jedem Fall muss die UG einen jährlichen Beitrag zur Industrie- und Handelskammer (IHK) bezahlen. Die Höhe des IHK-Beitrags richtet sich nach dem Gewerbeertrag eines jeweiligen Jahres. Hat die UG keinen Gewerbeertrag erwirtschaftet, muss sie dennoch einen sogenannten Grundbeitrag zahlen, der – je nach der … Continue Reading

Kann ich mit der UG schon vor der Eintragung ins Handelsregister tätig werden?

Ja, sie können mit Ihrer UG tätig werden, sobald Sie den Termin beim Notar wahrgenommen haben. Dennoch ist die UG bis zur Eintragung ins Handelsregister eine sogenannte Vorgesellschaft. Sie ist damit rechtsfähig, muss allerdings mit der Bezeichnung “i. G.” (in Gründung) hinter dem Firmennamen geführt werden (also zum Beispiel: „Muster UG (haftungsbeschränkt) i.G.“). Besonders wichtig … Continue Reading

Wann werden die Gründungs-, Notar- und Gerichtskosten fällig?

Die Kosten für den Gründungsservice werden bei der Beauftragung fällig. Die Notarkosten müssen von Ihrer Gesellschaft getragen werden. Hierfür erhalten Sie einige Tage nach dem Beurkundungstermin von Ihrem Notar eine Rechnung. Manche Notare nehmen einen Vorschuss, der in der Regel zum Beurkundungstermin in bar mitzubringen ist. Hierüber werden Sie vorab informiert. Für die Gerichtskosten, die … Continue Reading

Wo muss das Stammkapital eingezahlt werden?

Das Stammkapital muss auf dem Geschäftskonto der UG eingezahlt werden. Die Eröffnung eines Geschäftskontos auf den Namen der Gesellschaft ist also notwendig. Mit den notariell beglaubigten Gründungsunterlagen können Sie bei einer Bank ein Konto für die Gesellschaft eröffnen lassen.